Interaktiver Adventskalender wird

                    LEBENDIGER ADVENTSKALENDER

 

Im Dezember 2018 fand auf Initiative von Beate Eckert der erste Interaktive Adventskalender auf dem Grafinger Marktplatz statt. Vom 1. bis 23.12. gab es täglich um 17 Uhr ein kleines Programm von Bürgern für Bürger: Musik, Poesie, Geschenke, Begegnungen, Gesang, Jonglage, Umarmungen usw. Weiter unten das 2018er Video.

 

Auch 2019 gab es auf dem Marktplatz täglich um 17 Uhr wieder Überraschungen, diesmal unter dem Motto "Lebendiger Adventskalender" aus dem lebendigen Adventsschrank. Vielen Dank an das Orga-Team Beate Eckert, Sabine Kirchner und Sabine Grimm sowie die vielen Akteure und Helferinnen.

Hier das Video von 2019.                                      © Michael Springer

 

___________________________________________________________

 

Im Jahr 2018 wurde das Advents-Projekt verknüpft mit einer Bewerbung für die Ebersberger Kunstausstellung "Wo bitte geht's nach Arkadien?" (Arkadien - das utopische Land von Frieden und Wohlergehen)

Auf einen hölzernen Quadratmeter wurden Datum und Programmpunkt gemalt,  und es entstand das folgende Video.

Das Video zum arkadischen Adventskalender 2018       © Michael Springer