Aktuelle News

30.4.2019

Liebe Mitmenschen

am Freitag, den 3. Mai 2019 findet die erste Fridays for Future Demonstration in Grafing statt!

Treffpunkt ist um 13h im Stadtpark. Gerne können sich noch Leute melden, die unterstützend tätig sein wollen. Näheres bei Miriam Boehlke   Tel: 0177 6309894
Route und weitere Infos auf unserer Webseite, dort aufs Poster rechts klicken.
Die SZ schreibt: Fridays-for-future-kommen-nach-grafing
________________________________
​​​​​​
Das erste Tiny House Treffen fand großes Interesse.
Die Infos finden Sie hier: Tiny Living
________________________________
​​​​​​
Und ein Stellenangebot für jemanden ab 40 Jahre: unser ehemaliger Kinopate Rainer Kitza braucht in seiner Firma für alternative Gesundheitsprodukte Unterstützung in der Kundenberatung.
Homeoffice ist möglich, Onlinemedien und moderne Software sollten vertraut sein.
Kontakt: 08093-9032895
________________________________ 
 
Hier unsere Termine:
________________________________

Do, 2. und 16. Mai, 19:30 bis 21:30 Uhr  
Übungsgruppe  Wertschätzende, Gewaltfreie Kommunikation (GFK)
An den ersten Abenden bis 6.6. gibt es eine Einführung in die GFK. Bei Interesse ist eine fortlaufende Übungsgruppe geplant.
Die nächsten Termine sind 2. u. 16.5. und 6.6. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse und Anmeldung nicht nötig. Einfach kommen und mitmachen! Wir üben ja nur…?  
Freiwilliger Beitrag von 10-15€/Abend.
Ort: Familien- und BürgerZentrum Grafing e.V. (FBZ), Münchener Str. 12 Rgb., (Eingang von Kirchenstr.) Ines v. Blanckenburg-Ongert 
________________________________

Fr, 3. Mai, 19:30 Uhr Transition-Aktiven-Treffen - oder Ideenschmiede
Austausch der Aktiven und Interessierten, einfach vorbeikommen. Ort: FBZ (s.o.)
________________________________

Sa, 4. Mai, 15 bis 17 Uhr  WohnSinn
Wir wollen ein Forum schaffen, in dem Wohnraum-Besitzende mit Wohnraum-Suchenden zusammenkommen, erzählen, zuhören und eine Verbindung aufbauen können.
Wir führen keine Listen und machen auch keine Vermittlung. Jedem steht es frei, sich mit den Anwesenden auszutauschen.
Bis Oktober anderer Ort: Casa Creativa, Grandauer Str. 4, Grafing
________________________________
 
Sa, 4. Mai  Herzensqualität „Vertrauen“
Sa, 1. Juni  Herzensqualität „Offenheit, Öffnung“
Das Mandala der Liebe aus den 33 Herzensqualitäten nach Christina Kessler öffnet unser Herz und lässt uns in uns selbst ruhen, verbunden mit dem großen Ganzen. Von 13:00 bis 18:00 Uhr lesen wir den entsprechenden Text und erschließen ihn uns in Gesprächen und durch Übungen. Wertschätzung nach eigener Einschätzung zwischen 30.- und 50.- EUR, begrenzt auch mit Tauschkreispunkten.
Anmeldung bei Michaela Müller  Ort: FBZ (s.o.)
________________________________
 
Sa, 11.Mai ab 9.30 Uhr Einkaufs-Radl-Tour der „ErnährungsInitiative Landkreis Ebersberg –
Bauern und Verbraucher kommen zusammen“ zum Bio-Hof Lenz in Zorneding
Abfahrt um 9.30 Uhr  in Grafing am Hans-Eham-Platz und zeitgleich vor dem EDEKA Markt in Ebersberg.
Die Gruppen treffen sich am Biohof Lenz, der seit beinahe 30 Jahren biologisch bewirtschaftet wird. Führung um 10.45 Uhr mit Einblick in die biologische Wirtschaftsweise. Franz Lenz ist u.a. auch beim Bayerischen Bauernverband engagiert. Ausklang der Tour im Wirtshaus zur Gass` am Egglburger See. Mitzubringen sind ein verkehrstüchtiges Fahrrad, etwas zu trinken und zu essen und genügend Kapazität zum Einkaufen.
Die Führung ist fest gebucht und findet bei jedem Wetter statt. Die Anfahrt kann für weniger Sportliche bzw. bei sehr schlechtem Wetter auch mit dem Auto/S-Bahn stattfinden:
Biohof Lenz, Münchner Straße 23, 85604 Zorneding.
Anmeldung bitte bis zum Vorabend am 10. Mai mit Angabe von Startpunkt und Personenzahl über email an: Ernährungsinitiative Transition Grafing.

Genaue Informationen und die Termine der nächsten Touren:
________________________________

Fr, 17. Mai  bereits um 19.30 Uhr 
Transition-Kino plus Diskussionsrunde zum Thema:
WARUM SOLL ICH ZUR EUROPAWAHL GEHEN?

Am 26. Mai ist Europawahl. Mit kurzen, informativen Filmbeiträgen zur Europäischen Union wollen wir in das Gespräch mit der Expertin Elke Esders einsteigen, frei von tages- oder parteipolitischen Belangen. Fragen könnten sein: Wozu eigentlich die EU? Was bringt sie mir? Und wozu wählen? Was für ein Europa wäre für mich denn ideal? Was könnte ich mir gut vorstellen? Und was kann ich selbst dazu beitragen?

Elke Esders hat 23 Jahre lang als Politische Referentin im Europäischen Parlament gearbeitet. Heute erforscht sie neuartige politische Initiativen in ganz Europa; Modelle auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene, wo Bürger, Politiker und Experten auf innovative Weise konsensfähige Politik gestalten. Sie arbeitet als Consultant, Coach und Moderatorin.
 
Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.
Ort: Casa Creativa, Grandauerstr. 4, 85567 Grafing
________________________________
 
Fr, 24. Mai, 19:30 – 21:00 Uhr Gesundheitsgespräch -
Kreuzweh ade: So putzen Sie ganz einfach zweimal täglich Ihre Wirbelsäule!

Rückenschmerzen sind nach wie vor ein Volksleiden, von dem rund 60% der Erwachsenen in Deutschland betroffen sind.
Wollen Sie erfahren, wie Sie mit ganz wenig Zeitaufwand richtig viel für die Gesundheit Ihres Rückens tun? Sie lernen an diesem Abend zwei genial einfache und zugleich wohltuende Übungen kennen.
Referentin Gabriele Wander ist Dipl. Sozialpädagogin, Yogalehrerin, Erfinderin, Fachkraft für Spiraldynamik®, Moving-Trainerin und zertifizierte Gesundheitsberaterin für Rücken, Füße und Gelenke. Weil sie früher selbst unter chronischen Rückenschmerzen litt, machte sie sich auf die Suche nach einer Lösung. Inzwischen ist sie beschwerdefrei und bietet seit vielen Jahren deutschlandweit Workshops und Seminare zu Rückengesundheit und Gesundsitzen an.

Ort: FBZ s.o. Der Eintritt ist frei – gerne freiwillige Spenden (Euro oder Tauschpunkte) zugunsten des FBZ. 
Fragen bitte an:
Irmgard Guse  Tel: 08092 / 7285   Mobil: 0178 / 13 23 566   Mail
________________________________

Sa, 25. Mai, 18 bis 20 Uhr in Grafing
Treffen zum Erfahrungsaustausch über Terra Preta
(Schwarzerde mit Pflanzenkohle und Mikroorganismen) für Anwender und Interessierte.
Genaue Adresse bitte erfragen bei: Bernd Tielebörger
________________________________
 
Weitere Tipps:
________________________________
 
Mi, 15. Mai, 20 Uhr Film im Grafinger Kino Capitol: „ Kinder der Utopie “
Einen Abend lang redet Deutschland über Inklusion – aber entspannter und lösungsorientierter als je zuvor!
Der Film DIE KINDER DER UTOPIE wird nur an diesem einen Abend in den deutschen Kinos gezeigt. Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft.
Ein berührender und ehrlicher Dokumentarfilm von Hubertus Siegert.
Veranstalter ist die EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung.
________________________________

Sa., 1. Juni, 10:00 bis 16:00
Wald-Kletterseilgarten bauen für Väter und Kinder

Zuerst wird der Kletterseilgarten aufgebaut, dann kann nach Herzenslust geklettert, geschaukelt, und balanciert werden. Friedrich Hueber leitet Groß und Klein fachkundig an, die Seile an die Bäume zu knüpfen und die Verbindungen zu schaffen und weist darauf hin, was beim Klettern zu beachten ist. Kinder können gerne schon ab 4 Jahren teilnehmen, doch auch ältere und die Väter haben erfahrungsgemäß viel Spaß dabei. Die Veranstaltung findet in abgewandelter Form auch bei Regen statt.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Fragen und Anmeldung an Friedrich Hueber Veranstalter : FBZ
________________________________

Sonntag 2. Juni Ernährungs-Radl-Tour zur Wolfmühle - Bio Mühle und Bio Gastronomie 
Wir erfahren dort ab 11 Uhr viel Neues über die Arbeit in einer Mühle, und was es für ein Brot braucht. Erwachsene und Kinder verfolgen mit großer Begeisterung den Weg vom Korn zum Mehl und können alles fragen. Anschließend gibt es Kostproben aus der Bio-Gastronomie.
Genauere Infos auf Transition Town Initiative Grafing Termine
Anmeldung bei Barbara Burkon, Tel. 0170-20 89 893, email
________________________________

Vorankündigung – Save the Date:
Sa, 15. Juni, 9:30 bis 15:00 Uhr Klausurtag: Weiterentwicklung des FBZ

Der Landesverband der Mütter- und Familienzentren in Bayern hat uns einen Klausurtag für bis zu 16 Teilnehmer*innen angeboten, um die Werte und Ziele des FBZ neu zu bestimmen und die Weiterentwicklung mit eventueller Namens- und Satzungsänderung voranzubringen. Die Teilnehmer*innen sollten möglichst aus allen Gruppen und Veranstaltungen des FBZ kommen. Dem FBZ-Vorstand ist es wichtig, dass die enge Kooperation mit der Transition Town Initiative in den Werten und Zielen dann in der Satzung Eingang findet. Die Vielfalt der verschiedenen Gruppen und Aktiven darf sich dann auch in den Mitgliedern wiederspiegeln.
Bitte gleich verbindlich hier anmelden
________________________________

Nähere Infos zu allen Themen sowie weitere Termine finden Sie unter Transition Town Initiative Grafing
und für den Landkreis im Nachhaltigen Terminkalender Ebersberg
 
Mit herzlichen Grüßen vom neuen Newsletter Team
Sabine Kirchner, Michael Springer, Sepp Biesenberger