Aktuelle News

30.10.2019
Liebe Mitmenschen

im Stadtpark wurden an einem goldenen Oktobertag in nur eineinhalb Stunden von vier Frauen und zwei Kindern 500 Blumenzwiebeln bienenfreundlicher Frühjahrsblüher in einem mit der Stadtverwaltung abgestimmten Bereich vergraben. Falls auch Sie die Zeit vor dauerhaftem Bodenfrost noch zum „Bienentisch decken“ nutzen möchten finden Sie Infos unter www.grafing-summt.de
Bei Redaktionsschluss stand noch nicht fest, wann im November oder Dezember es wieder einen Workshop „Bienenwachstücher selber machen“ zugunsten von Grafing summt! geben wird. Bei Interesse können Sie sich gerne unter grafing-summt@gmx.de melden.


Im FBZ gibt es für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren von Dienstag bis Freitag  jeweils vormittags und nachmittags Krabbel-Spieltreffs. Darunter auch Treffs, bei denen vorwiegend russisch, englisch und spanisch gesprochen wird. Alle Gastgeber freuen sich auf Besucher. Die Treffs sind offen für jede Nationalität. Sie können ohne Anmeldung einfach kommen. Das FBZ ist ein Begegnungsort ohne Verzehrzwang. Die genauen Termine gibt es auf www.fbz-grafing.de.

Unsere Termine im November 2019:
________________________________​​

Fr., 1. Nov. 2019, 19:30 Uhr
Transition-Aktiven-Treffen - oder Ideenschmiede im FBZ

Familien- und BürgerZentrum Grafing e.V. Münchener Str. 12 Rgb, Eingang von der Kirchenstraße.

Jeden ersten Freitag im Monat gibt es diesen regelmäßigen Termin für Austausch, Planung und Vernetzung. Eingeladen sind alle, die entweder schon aktiv sind oder es gerne werden wollen. Wenn Sie eine neue Idee haben und diese gerne umsetzen würden, finden Sie hier eine Plattform und Unterstützung.
Oder Sie kommen nur, um mal rein zu schnuppern.
________________________________​​

So. 3. Nov. 2019, 15:30 - 17.30 Uhr
Unverpackt/plastikfrei

Unser drittes Treffen findet wieder im Familien- und Bürgerzentrum (FBZ) statt, Münchner Str.12 in Grafing, Eingang von der Kirchenstraße im Rückgebäude.
Man kann jederzeit einsteigen.
Eines unserer Ziele ist, den Grafinger*Innen das Einkaufen von "guten" Produkten zu erleichtern: unverpackt, regional, umweltfreundlich erzeugt und fair für Produzenten und Verbraucher.
Zusätzlich wollen wir auch das Bewusstsein und die Kompetenz in der Bevölkerung verbessern, Müll und unnötige Transportwege zu vermeiden.
Ausführliche Infos auf www.transitiongrafing.de/unverpackt-plastikfrei/
________________________________​​

Sa. 9. Nov. 2019, 15 - 17 Uhr
WohnSinn

im Gemeindesaal der evangelisch-lutherischen Kirche, Glonner Straße 7, Grafing

Es gibt in Grafing Menschen, die suchen bezahlbaren Wohnraum ­– und es gibt Menschen, die über viel Wohnraum verfügen und sich vielleicht über Gesellschaft und Hilfe freuen würden. WohnSinn ist ein Forum, in dem Wohnraum-Besitzende mit -Suchenden zusammenkommen, sich kennenlernen, erzählen, zuhören und eine Verbindung aufbauen können.
Wir führen keine Listen von Suchenden und Wohnraumbesitzern und machen auch keine Vermittlung. Jedem steht es frei, zu den Treffen zu kommen, sich mit den Anwesenden bekanntzumachen und miteinander Namen und Telefonnummern auszutauschen.
Infos und erste Erfolgsstorys
________________________________​​ 

Fr. 15. Nov. 2019 um 20 Uhr
Transition Kino in Kooperation mit der VHS Grafing

in der Casa Creativa, Grandauerstr. 4 in Grafing
Dokumentarfilme unter dem Motto:

Einfach leben
Zwei Familien steigen aus – in Jurte und Tiny House

von Patrik Stijfhals, D 2018, 44 min.

Unser Traum vom einfachen Leben
von Christian Dassel, D 2018, 29 min.

Vor allem junge Familien träumen von einem Leben jenseits des beruflichen Hamsterrads und teurer Mieten. Sie wollen flexibel bleiben, sparsam wirtschaften und Zeit füreinander haben. Alina und Flo haben ihren Traum verwirklicht und wohnen mit ihren beiden Töchtern in einer Jurte. Auch Katharina und Kolja steigen aus, raus aus dem Konsum. Zusammen mit Tochter Klara ziehen sie in ein selbstgebautes fahrbares Mini-Haus, ein sogenanntes Tiny House.
3 Jahre lang begleitet ein Filmteam die wechselvollen Zeiten der Familien.

Sesshafter ist Oliver Junker-Matthes, der mit seiner fünfköpfigen Familie auf einem abgelegenen Hof bei Bad Berleburg lebt –ohne Heizung, ohne Strom oder Wasser aus der Leitung. Es ist ein täglicher Kampf um die einfachsten Dinge: Waschen, Kochen, Duschen – alles ist schwierig, umständlich und unkomfortabel.
„Aber es ist richtig“, sagt der Forstarbeiter, der Schafe hält und mit seinem Pferd zum Holzrücken in den Wald geht.

Der Eintritt ist frei, im Anschluss ist Zeit für Gespräche mit Expertinnen für Jurte und Tiny House.
________________________________​​ 

So. 17. Nov. 2019 von 15:30 - 17:30 Uhr
Unverpackt/Plastikfrei - siehe oben

________________________________​​ 

Sa. 23. Nov. 2019 von 10-16 Uhr
Seilspielgeräte bauen im Wald für die ganze Familie

Friedrich Hueber bietet wieder das beliebte Kletterseilgarten-Bauen im Wald an. Dieses Mal ist es für die ganze Familie!
Zuerst werden der Kletterparcours, die Hängematten und die Seilbahn unter fachgerechter Anleitung aufgebaut. Danach können Erwachsene und Kinder nach Herzenslust klettern, schaukeln und mutig die Seilbahn ausprobieren.
Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Nähere Details gibt es bei Anmeldung bei Friedrich Hueber Tel: 0171-451519
________________________________​​ 
 
Di., 26. Nov. 2019 um 19:30 Uhr
ErnährungsInitiative-Treffen

Wir setzen uns zusammen für einen Jahresrückblick und die Vorschau aufs nächste Jahr: Radltouren, Mitmachtage, Pflanzentauschmarkt, EI-Ausflug… und vieles mehr. Es gibt immer was Gutes zu Trinken und jede Menge Ideen.
Seid herzlich willkommen.
Treffpunkt wird bei Barbara Burkon in Ebersberg, Ebrachstr. 89 sein. 
________________________________​​ 

Fr. 29.11.2019 19:00-30:30
Podiumsdiskussion: "Wohnen: vom Grundrecht zum Luxusgut?!"

VHS Vortragsraum1 Baldhamer Str. 39, 85591 Vaterstetten

Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt. Dennoch gibt es in unserem Land eine Wohnungsnot, die für Millionen Bürgerinnen und Bürger unerträgliche Dimensionen angenommen hat. Menschen verschulden sich, um eine Wohnung zu mieten. Spekulanten treiben Immobilien- und Grundstückspreise immer weiter in die Höhe, der (soziale) Wohnungsbau hinkt hinterher, zukunftsweisende Konzepte sind Mangelware oder werden aus parteipolitischen Gründen abgeblockt. Der Wohnungsmarkt ist außer Kontrolle geraten: was tun?
Auch unsere Region und speziell der Landkreis Ebersberg sind von der Thematik betroffen, da der Zuzug in unseren wirtschaftsstarken Raum ungebremst anhalten wird.

Das Semesterthema "Wohnen" der vhs Vaterstetten soll an diesem Abend
mit folgenden Podiumsgästen diskutiert werden:

Dr. Ulrike Kirchhoff, Vorstand Haus und Grund Bayern
Ilka Uszko, engagierte Bürgerin aus München
Albert Hingerl, 1. Bürgermeister der Gemeinde Poing und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wohnungsgenossenschaft Ebersberg
Hans-Otto Kraus, Architekt, Geschäftsführer der GWG München i.R., Vorstandsmitglied des Fördervereins der Bundesstiftung Baukultur, Mitglied des Beirats der Bundesstiftung Baukultur,
Vorstand der BuG Bauen und Gemeinschaft eG, Wohnungsbaugenossenschaft für München und Umgebung.
Patrizia Laaf, Initiatorin des Projekts WohnSinn der Transition Town Initiative Grafing
Heinrich Eichler, Immobilienmakler und Hausverwalter seit 45 Jahren aus Baldham

Die gemeinsame Veranstaltung der vhs Grafing und der vhs Vaterstetten wird live im Internet übertragen.
Details zur Veranstaltung
________________________________​​ 

Sa. 30. Nov. 2019 um 14:00 Uhr
Repair Café in der Casa Creativa, Grandauerstr. 4, Grafing.


Sie können mit ihren defekten Sachen kommen, und wir werden versuchen, diese zusammen mit Ihnen zu reparieren.
Annahmeschluss 17:00 Uhr, Ende 18:00 Uhr

Nähere Infos unter www.transitiongrafing.de


Hier noch externe Termine:

Zero-Waste Workshopreihe 
Di., 5. November 2019 Alles fürs Bad:

Wir mischen unser Deo und unsere Zahnpasta selber. Oder wie wär's mit Handcreme oder Lippenbalsam selbst gemacht? Wer hat und mag, darf gerne ätherische Öle mitbringen. Und (kleine) Gefäße zum Abfüllen.
Katholisches Pfarrheim Ebersberg, Baldestr. 18, 20 – 21:30 Uhr.
Kostenfrei. Materialkosten werden vor Ort erhoben. Keine Anmeldung erforderlich. 
________________________________​​  

Fr., 8. November 2019, 19:30 Uhr, CasaCreativa, Grandauerstr. 4, Grafing
„Impfungen – Fakten & Hintergründe“ Dr. med Gerlinde Laeverenz-Foti

Anlässlich des im März in Deutschland aller Voraussicht nach in Kraft tretenden
"Gesetzes zur Masernimpfpflicht“ soll in diesem Vortrag nochmals intensiv über das
Thema „Impfungen“ gesprochen werden. (Eintritt 8 EUR)
________________________________​​ 

Mo., 11. November, 19 Uhr, Glonn im Bürgersaal beim Neuwirt, Lena-Christ-Straße 13  Fachgespräch Energiewende mit Professor Dr. Michael Schrödl
Der Meereszoologe deckt in seinem Vortrag die Konsequenzen des Artensterbens sowie die Wechselwirkung mit dem Klimawandel auf. Das kommende Jahrzehnt nennt er das Jahrzehnt der Entscheidung. Was ist zu tun? "Retten wir die Natur, retten wir die Welt, retten wir die Zukunft unserer Kinder!"
Eintritt frei. 
________________________________​​ 

Fr., 22. November 2019, 19.30 Uhr
Grafing, Evangelisches Gemeindehaus, Glonner Straße 7
Dokumentarfilm „Decolonize Chocolate“

Wir begleiten fairafric Gründer Hendrik auf seiner Reise und gehen zusammen mit ihm der Frage nach, warum Schokolade so gut wie nie in den Ursprungsländern des Kakaos hergestellt wird.
Länge 70 Min. mit anschließender Diskussion. Veranstalter: fair-Grafing Weltladen eG
Vorschau im Trailer
________________________________​​ 

Zum GLOBALEN KLIMASTREIK am 29.11.19
wird es auch in Grafing eine Aktion geben -
Hier der Link zur Karte der bundesweiten Aktionen.
fridaysforfuture.de/neustartklima/

Herzliche Grüße vom Newsletter-Team
Sabine Kirchner, Michael Springer und Sepp Biesenberger