Denkwerkstatt

Vision einer Stellenausschreibung

 

Gesucht werden mehrere

 

RessourcenhüterInnen

 

Sie mögen Menschen, sind kontaktfreudig und verfügen über soziale Kompetenz

Sie sind kreativ und technisch/handwerklich begabt

Sie achten die Schönheit und die Ressourcen der Erde

Sie schätzen den Wert der Dinge

Sie wollen die allgemeine Lebensqualität in Grafing erhöhen

 

Die erste unansehnliche "Müll-Insel" in Grafing soll in einen Ressourcenplatz verwandelt werden. Dafür suchen wir RessourcenhüterInnen, die den Platz in einen Treffpunkt verwandeln, zu dem die Menschen gerne kommen und ihre gesammelten Wertstoffe bringen. Soweit möglich sollen die Rohstoffe mit viel Kreativität in Grafing weiterverwendet werden, kaputte Dinge sollen repariert oder umgearbeitet werden. Auf Anfrage z.B. von Kindergärten können Sachen zum Basteln aussortiert werden. In einem zweiten Schritt ist ein Umsonstwarenhaus angedacht, zu dem jeder seine ausrangierten jedoch brauchbaren Dinge bringen kann, wo sie geordnet und schön präsentiert werden um wieder einen Nutzer oder Liebhaber zu finden.

 

Damit die persönlichen Kraftressourcen der RessourcenhüterInnen auch genug Zeit haben sich zu regenerieren beträgt die tägliche Arbeitszeit nur 5 Stunden pro Person. Der Platz soll an 6 Wochentagen möglichst viele Stunden für die Bürger ein Treffpunkt sein, so dass sich mehrere RessourcenhüterInnen als Team den Aufbau und den laufenden Betrieb eigenverantwortlich teilen werden. Die Vergütung übernimmt mit einem großzügigen Grundgehalt die Stadt Grafing und der zweite Teil des Gehalts soll von den Bürgern durch freiwillige Gaben übernommen werden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an Transition-Grafing@web.de

EnergieWENDE - anders definiert

 

Energieabfluss durch z.B.

  • Minderwertige Lebensmittel
  • Wasser- Luft- und Bodenverschmutzungen
  • Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen
  • Mangelnden Sinngehalt von vielen Geld bringenden Tätigkeiten
  • Ungesunder Wettbewerb
  • Demonstration, Kampf gegen etwas
  • Zuviel „Haben“
  • Mangeldenken

EnergieZUfluss durch 

  • Mehr Lebensqualität durch Kooperation, Miteinander, Respekt
  • Lebendigkeit
  • Wertschätzung
  • Sinnvolle Tätigkeiten
  • Verleihen, Tauschen, Reparieren, Teilen
  • Leben in der Fülle – es ist genug für alle da
  • Einsatz FÜR etwas
  • Liebe, Freude, Lachen, Singen, Tanzen, Feiern

Kunst und Musik

Jazz in Grafing

Der Jazzkeller beim Kastenwirt hat zugemacht, momentan treffen sich die Jazz-Virtuosen in unterschiedlichen Lokalitäten bis sie in ihr neues Heim im Turmstüberl in der Stadthalle können. Auf alle Fälle machen sie weiter mit Jam-Sessions mit einerseits hochkarätigen Musikern und andererseits auch der Möglichkeit, dass jeder mitspielen kann, egal wie alt und ob Profi oder Anfänger. Immer spielen Sie mit unglaublicher Freude und bei freiem Eintritt (der Hut geht rum) für sich selbst und für ihr Publikum.